Pirce

Aus Leuchten Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artemide hat im Jahr 2009 mit der Pirce eine Leuchte vorgestellt. Entworfen wurde die Pirce Leuchte von Giuseppe Maurizio Scutellà für Artemide.

Design

Die Artemide Pirce zeichnet sich durch einen ungewöhnlichen Leuchtenkörper aus. Die Pirce Leuchte besteht aus konzentrischen Ringen die aus einem Stück Aluminium gefertigt werden und danach in Ihre entsprechende Form gebracht werden. Die unsymmetrischen Kreisbahnen werden aufwändig lackiert und geben den Pirce Leuchten ihr unverwechselbares Äußeres. Das Leuchtmittel wird dabei in dem kleinsten und gleichzeitig untersten Ring platziert und gibt indirektes, diffuses Licht in den Raum ab.
Die Artemide Pirce wurde im Jahr 2009 mit dem red dot design award ausgezeichnet.

Varianten

Die Artemide Pirce Leuchte ist in zwei Varianten erhältlich. Wahlweise gibt es die Pirce in einer Version mit Halogenleuchtmittel und einmal mit G 8,5.


Spezifikation

Artemide Pirce Halo

Material Lackiertes Aluminium
Farbe Weiß
Abmessungen Länge 97cm / Breite 94cm / Pendelhöhe max 200cm
Fassung R7s
Bestückung 1x 400W Halogenlampe möglich


Artemide Pirce G8,5

Material Lackiertes Aluminium
Farbe Weiß
Abmessungen Länge 97cm / Breite 94cm / Pendelhöhe max 200cm
Fassung R7s
Bestückung 1x max 70W Metalldampflampe möglich


Weblinks

Artemide Pirce halo
Artemide Pirce G8,5