Catellani & Smith

Aus Leuchten Wiki
Version vom 11. Oktober 2011, 09:28 Uhr von Vorlicek (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Leuchtenhersteller Kategorie: italienische Leuchtenhersteller Catellani & Smith ist ein italienischer Leuchtenhersteller aus der Nähe von Berga…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Catellani & Smith ist ein italienischer Leuchtenhersteller aus der Nähe von Bergamo. Leuchten von Catellani & Smith zeichnen sich durch das hohe handwerkliche Geschick aus, mit dem sie gefertigt werden.


Geschichte

Um die Geschichte von Catellani & Smith ranken sich viele Gerüchte. Catellani & Smith kolportieren die Geschichte von einem Carlo Catellani und einem britischen Architekten namens Logan Smith, die sich 1985 dazu entschlossen hochwertige und dekorative Leuchten zu entwerfen. Wie sich herausstellte war Logan Smith ein Pferd.

Als gesichert gilt, dass hinter Catellani & Smith der italienische Designer Enzo Catellani steht. Enzo Catellani stellte auf der Frankfurter Messe im Jahr 1989 seine ersten Leuchtenentwürfe vor und wurde von der positiven Resonanz überwältigt. In kürzester Zeit musste Catellani eine Firma gründen und 1500 Leuchten produzieren. Erschwerend kam hinzu, dass Enzo Catellani höchsten Wert auf händisch gefertigte Leuchten legte. Ein logistischer Husarenritt.


Aktuelle Entwicklung

Schnell etablierte sich Catellani & Smith als Speerspitze der avantgardistischen Leuchtenhersteller in Italien und weltweit. Leuchten wie die fil de fer, die händisch gefertigt werden waren einzigartig und gehören heute zu den stilbildenden Leuchten der letzten Jahre.


Bekannte Leuchten

  • Fil de Fer
  • Oro
  • Stchmoon
  • Sistema Macchina Della Luce

Weblinks

Catellani & Smith