Compasso d’Oro Award

Aus Leuchten Wiki
Version vom 7. September 2010, 08:23 Uhr von Vorlicek (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Auszeichnungen Der Compasso d'Oro ist eine Auszeichnung für Industrial Design aus Italien. Er wurde zum ersten Mal 1954 verliehen. ==Geschichte== …“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Compasso d'Oro ist eine Auszeichnung für Industrial Design aus Italien. Er wurde zum ersten Mal 1954 verliehen.

Geschichte

Der Preis wurde von Gio Ponti und Alberto Rosselli ins Leben gerufen. Seit 1964 wird er von der Associazione per il Disegno Industriale (ADI) vergeben. Die ADI setzt sich aus 750 Firmen aus dem produzierenden Gewerbe, Architekten udn Designern zusammen. Zu den erklärten Zielen des Compasso d'Oro gehört es, italienische Designer zu fördern.

Preisträger

Neben vielen verdienten Preisträgern aus allen Bereichen des Industrial Designs, konnten auch Designer aus dem hause Artemide und Flos den Compasso d'Oro gewinnen.