IP44

Aus Leuchten Wiki
Version vom 16. April 2012, 11:03 Uhr von Vorlicek (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Leuchtenhersteller Kategorie:Deutsche Leuchtenhersteller IP 44 bzw. neuerdings IP44.de ist ein deutscher Leuchtenhersteller mit Sitz in Rheda Wi…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

IP 44 bzw. neuerdings IP44.de ist ein deutscher Leuchtenhersteller mit Sitz in Rheda Wiedenbrück. Der Name IP 44 basiert auf einem Industriestandard für elektrische Geräte der besagt das die Leuchte für den Außenbereich geeignet ist.

Geschichte

IP44.de Outside Lighting wurde 1993 in Rheda Wiedenbrück von Bernd Schmalhorst gegründet. Die Wurzeln von Schmalhorst liegen in der Lichtplanung und Beratung. Während seiner Arbeit stellte er fest, dass es keine hochwertigen Außenleuchten gibt, die höchsten Ansprüchen genügen. Heute ist IP44.de outside lighting weit über Ost Westfalen hinaus bekannt für außergewöhnlich hochwertige und haltbare Außenleuchten und beliefert Kunden weit über die grenzen Europas hinaus, z.B. in Asien und Nordamerika. Dazu beigetragen hat der Anspruch auch für Außenleuchten genauso ausgesuchtes Design zu schaffen, wie es im Innenbereich schon längst üblich ist.

Leuchten

IP 44 fertigt hochwertige Außenleuchten. Ausgangspunkt für die langlebigen und formschönen Produkte sind meist die Werkstoffe Edelstahl, Glas und Aluminium. Bekanntheit erlangte IP 44 durch technische Innovationen, wie z.B. die IvyLight Technologie. Zu den bekanntesten Leuchten von IP 44 gehören u.a. folgende Außenleuchten:

Ausgewählte Leuchten bietet IP 44 seit Frühjahr 2012 als black & white Serie an.

Anfang April gab das Gremium des red dot design awards bekannt, dass unter den Preisträgern die Außenleuchte IP44.de base sein wird. Damit steht die base Leuchte in einer langen Tradition von preisgekrönten IP 44 Leuchten. Neben dem red dot design award wurden IP 44 Leuchten bereits mit dem Design Plus Preis, Designpreis Deutschland und dem iF Produkt Design Award ausgezeichnet.


Herstellung

Das Attribut „Made in Germany“ ist im Falle von IP44.de kein Lippenbekenntnis sondern wird regelmäßig mit Leben gefüllt. Die hochwertigen Außenleuchten von IP44 werden in vielen kleinteiligen Arbeitsschritten in Handarbeit gefertigt und veredelt.

Dabei werden die Leuchten teilweise bis zu sechs mal in Handarbeit gebürstet und poliert. Dieser Arbeitsschritt sorgt während der Herstellung der IP44 Leuchten für das hochwertige Finish, ist also letztendlich für die äußere Erscheinung der Leuchten verantwortlich. Gerade in den einzelnen Arbeitsschritten des Bürsten und Polierens von Aluminium und Edelstahls schlägt sich die langjährige Erfahrung der IP44.de Mitarbeiter nieder: Ein falscher Handgriff oder eine Sekunde zu lange geschliffen und die komplette Leuchte ist ruiniert.

Doch der Aufwand lohnt sich. Die IP44 Außenleuchten gehören nicht nur zu den langlebigsten Leuchte für Garten und Haus, das hochwertige Finish ist deutlich robuster gegen Witterungsbedingungen und sogar Fingerabdrücke sind nicht so schnell sichtbar.


Technik

Außenleuchten sind das ganze Jahr über den unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesetzt. Von Kälte und Regen im herbst und Winter bis hin zu hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung im Frühling und Sommer. Gerade die empfindliche Leuchtentechnologie muss auf diese äußeren Umstände angepasst werden. IP44.de hat sich nicht umsonst nach der entsprechenden Schutzklasse benannt. Die Leuchten von IP44.de genügen nicht nur den Ansprüchen der entsprechenden Schutzart, meist übertreffen sie die Anforderungen.

Zu den Errungenschaften der IP 44 Ingenieure gehören unter anderem die neuartigen Techniken IvyLight und WavePipe.

Weblinks

IP44 Außenleuchten